Alle Dokumentationen auf einen Blick …

ansehen …







  • Porträts der Mitgliedschulen: Ein Klick auf den Drucker-Button rechts neben dem Namen der Schule generiert ein PDF des Kurzporträts zum Ausdrucken.

  • Stundenpläne: Jede Schule hat eigene Stundenpläne. Diese sind entweder auf den individuellen Schulwebseiten veröffentlicht oder bei den einzelnen Schulsekretariaten erhältlich. Die entsprechenden Kontaktdaten finden Sie im Kurzporträt der Schulen.

  • Ferienübersicht: Die Schulferien sind in der Schweiz kantonal unterschiedlich geregelt, über folgenden Link ist eine Übersicht erhältlich: http://www.edk.ch/dyn/15213.php


Für unsere Mitglieder …

ansehen …

Dokumentation zur Studientagung vom 20. und 21. Oktober 2017 in Engelberg:

Jörg Giacomuzzi, Dozent für Pädagogik an der Pädagogischen Hochschule FHNW, Institut für Weiterbildung und Beratung, Windisch

  • Handout der Folienpräsentation  Personalisiertes Lernen und Lerncoaching
  • Wie man lehrt, ohne zu belehren – 29 Regeln für eine kluge Lehre (gemäss Rolf Arnold, Heidelberg 2015)
  • weiterführende Links:
    perLen – Personalisierte Lernkonzepte in heterogenen Lerngruppen (Forschungsprojekt der Universität Zürich);
    schul-in – Beratungsstelle Unterrichtsentwicklung und Lernbegleitung (Institut Weiterbildung und Beratung der Pädagogischen Hochschule FHNW);
    Die Stiftung Mercator Schweiz fördert und initiiert Projekte in den Bereichen Bildung, Verständigung, Mitwirkung und Umwelt. Sie setzt sich für eine engagierte und weltoffene Gesellschaft ein, die allen Kindern und Jugendlichen gute Bildungschancen bietet und verantwortungsvoll mit der Umwelt umgeht. Im Zentrum steht die Förderung junger Menschen in der Schweiz.

Björn Engeli, Rektor des Kollegiums St. Michael in Zug

  • persönliche Notizen zur Tagung, Ergänzungen zur Folienpräsentation (kein Protokoll!)

Sr. Andrea Fux, Schulleiterin Impulsschule Wurmsbach in Bollingen, Rapperswil-Jona


Dokumentation zur  Studientagung vom 28. und 29. Oktober 2016 in Einsiedeln:

Hanspeter Erni, Pädagogische Hochschule Luzern

Prof. Dr. Theo Wehner